Die Tongji Universität
Das Shanghai East Hospital
Das Education Office
Lehrkörper
Touristenattraktionen
Nützliche Links

Das Shanghai East Hospital

Standort

Das Shanghai East Hospital liegt im neuesten Stadteil der Metropole Shanghai namens Pudong. Das Krankenhaus befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu den weltberühmten Wolkenkratzern des Jin-Mao-Towers, dem Shanghai World Financial Center und der Shanghaier Börse.

Karte

Zahlen und Fakten

Das Shanghai East Hospital, ein Lehrkrankenhaus der weltbekannten Tongji Universität zählt 39 klinische und technische Abteilungen, welche die medizinische Versorgung der Bevölkerung des riesigen Einzugsgebietes sicherstellen. Dazu zählen neben medizinischen Eingriffen auch Verlaufkontrollen, Prävention, Ausbildung und Forschung. Derzeit zählt das Shanghai East Hospital ca. 1600 Angestellte, darunter befinden sich mehr als 100 Fachärzte. Unser Personal versorgt 850 Stationsbetten aller Abteilungen und bildet jährlich eine Vielzahl von Medizinstudenten und Pflegeschülern aus. Jede Abteilung besteht aus 2 bis 3 Stationen, die wiederum jeweils 20-40 Betten bereitstellen. Jährlich betreut unser Krankenhaus um die 1,3 Millionen ambulante Patienten und ca. 100.000 Notfälle. Internationale Patienten werden im eigens dafür eingerichteten unabhängigen Shanghai East International Medical Center (SEIMC) betreut. Das Diagramms beinhaltet eine Liste der wichtigsten Departments:
Department overview

Ausstattung

DasKrankenhaus ist mit einer eigenen radiologischen Abteilung mit 64-Row Spiral CT, 3.0T MRT, digitalem Röntgen, LINAC, ECT und einem 3D real-time color Ultraschall ausgerüstet. Zusätzlich besitzt das Shanghai East Hospital ein eigenes leistungsfähiges Labor, eine Blutbank, eine Pathologie mit Sektionssälen und eine leistungsfähige Katastrophenmedizin mit mehreren Grossraum- und Intensivtransportern. Die Aus- und Weiterbildung findet in unserer medizinischen Bibliothek, unserem Computerlabor und den verschiedenen Unterrichts- und Seminarräumen statt.

Ausbildung und Training

Das Krankenhaus hält regelmäßig interdisziplinäre klinische Konferenzen und Fallpräentationen der konsiliarischen Dienste aller Abteilungen ab. Desweiteren finden anatomisch-pathologische Konferenzen, wöchentliche Fortbildungen, Fallpräsentationen und Diskussionen neuester Forschungsergebnisse bzw. Leitlinien statt.

Internationale Zusammenarbeit

Seit 2001 ist das Shanghai East Hospital Teil der sino-deutschen Kooperation mit dem Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB). Nacheinander entstanden nach diesem Beispiel das sino-amerikanische internationale Krankenhaus, die sino-japanische Senmao Klinik, das sino-französische Urologisch-Chirurgische-Zentrum, das sino-amerikanische East Anderson Tumorzentrum und das sino-amerikanische Forschungszentrum für Notfallmedizin. Internationaler Austausch findet sowohl mit Studenten als auch mit Ärzten statt. Derzeit arbeiten 40 Ärzte in unseren verschiedenen Abteilungen, die Teile ihrer Ausbildung absolviert haben oder Arbeitserfahrung im Ausland besitzen.
Das Internationale Internship Programm des Shanghai East Hospital ist ein Partnerprogramm von mehreren medizinischen Universitäten in Deutschland (LMU München und TU Dresden) und wird von einer Vielzahl von Universitäten in Deutschland und international anerkannt.